Podere La Collina, Brisighella, Emilia-Romagna

 

Das Weingut „La Collina“ (der Hügel) befindet sich in der Gemeinde Brisighella und liegt in den ersten Hügelzügen des östlichen Apennins, den Colli die Faenza, in der Provinz Ravenna. Die Weinberge haben eine südliche Ausrichtung und liegen im Mittel auf 300 m.ü.M. Geschützt werden diese im Westen durch den Apennin, die südliche Begrenzung erfolgt durch eine natürliche Schlucht, welche einen See enthält. Vom Südosten weht von der nahe gelegenen Adriaküste eine angenehme Meeresbrise. Am höchsten Punkt befindet sich eine Sternwarte, diese gibt die Cuvee den Namen CUPOLA. Die Böden bestehen aus kalkigem Sand aus Meeressedimenten mit geringem Lehmanteil. Die Idee der Collina-Crew um die bestens bekannten Agronomen/Önologen Francesco Bordini und Mirja Scarpellini ist es, hochqualitative, so naturnah wie möglich produzierte, ehrliche Weine herzustellen. Selbstverständlich erfolgt die Pflege der Kulturen strikt nach umweltschonenden Kriterien und gänzlich ohne Einsatz von Herbiziden und Kunstdüngern. Die Romagna soll sich natürlicherweise in der Flasche spiegeln.